Stürmisches Rennen in “Lulu”

Logo Shorttrack 2017Zum zweiten Mal gastierte die Deutsche DMV Shorttrack Quad Meisterschaft in Ludwigslust – am vergangenen Samstag fand der zweite Lauf der Meisterschaft 2017 im Motodrom in Ludwigslust statt.
Doch im Unterschied zu Augsburg und zum letzten Jahr in „Lulu“ versuchte Petrus die Fahrer von der Bahn zu pusten, was letztlich dann doch nicht gelang. Mit Regenschauern, Sonne, Graupel und immer wieder Sturmböen mussten die wiederum 39 Fahrer und Fahrerinnen bei typischem Aprilwetter in Meck-Pomm anreten.

Die Veranstaltung nahm denn auch keinen guten Auftakt, denn im Pflichttraining konnte Dietmar Ziegler dem sich vor ihm drehenden Stefan Wagner nicht mehr ausweichen und überschlug sich mit seinem Quad. Gottseidank stellte der Rennarzt nur Hautabschürfungen bei Didi fest, so dass der Ulrichsteiner im Fahrerlager bleiben und seinen Sohn Leon Joel in der Schülerklasse betreuen konnte.

Auch Stefan Wagner musste sich mit einer Handverletzung, Ghostrider Stefan Salm mit Motorschaden und Kart-Evergreen Johnny Bund mit Rahmenschaden vom Rennen abmelden.

Aber dennoch sahen die hartgesottenen Zuschauer dann 36 unfallfreie und vor allem sehr spannende Rennen, wobei öfters mal ein Lauf von hinten heraus entschieden wurde.

Mit der Portugiesin Susana Lopes, mit Evergreen Paddy Thorne aus England und den beiden Ungarn Krisztian Csaba und Istvan Regi war das Rennen wahrhaft international besetzt.

Für Istvan Regi, der nur zwei Wochen vorher geheiratet hatte, lohnte sich der Reiseweg von 2400 Kilometern (!), denn der Ungar war in der Königsklasse MEFO Sport eine Klasse für sich und gewann drei seiner vier Läufe. Damit stand er strahlend vor Stephan Bischoff und Christian Bonkowski auf dem Siegerpodest.

Lulu17_Kl4_700px

Auch das Präsidium des MC Ludwigslust im ADMV war von den Leistungen der Quad- und Speedkartfahrer wieder sehr angetan und Vorsitzender Josef Zimmermann versprach noch bei der Siegerehrung, dass das Rennen auch 2018 stattfinden werde – „…und dann wird auch auf der Sandbahn gefahren!“

Die Ergebnisse und Meisterschaftsstände nach 2 von 10 Läufen 2017 findet man auf http://www.shorttrack-online.de/?page_id=1416

Die Deutsche DMV Shorttrack Quad Meisterschaft macht jetzt eine längere „Frühjahrspause“ – das nächste Rennen ist der erste „Doppelschlag“ im Jahr 2017 mit den Läufen am 10. und 11. Juni im Speedwaystadion Ohmtal in Homberg/Ohm.